Das war mein Picture my day Day #16

Gestern war mal wieder Picture my day Day, diesmal gehostet von Sumi. Der PmdD geht damit schon in die 16. Runde und ich hab mal wieder fleißig meinen gesamten Tag in Bildern festgehalten. Wer sich jetzt fragt – hö, was ist ein Picture my day Day, der findet hier alle wichtigen Infos. Kurz gesagt dokumentieren Internetmenschen (egal ob Blogger, Instagram Fetischisten oder Twitterer) ihren Tag in Bildern. Stalking 2.0 sozusagen.

Kommen wir also zu meinem Tag. Zusammengefasst ist nicht viel passiert, denn ich war bist gestern krank geschrieben und musste das Bett hüten. Momentan bekomm ich alles, was man sich einfangen kann, nach 2 Wochen Todeshusten hab ich nun auch noch ne Blasenentzündung. Damit ich langsam wieder ins soziale Leben finden konnte, gings mit dem Freund in die Dortmunder Innenstadt Burger futtern. Sonst ist nichts großartiges passiert, aber sehet selbst!

 

Weil ich den Blog erst Anfang des Jahres reaktiviert habe und alle Altlasten gelöscht habe, gibts von mir nur noch den Beitrag zum #PmdD15 zu bestaunen.